Partner

"Rock 'n' Heim"

 

 

Seit vielen Wochen kursieren Gerüchte um den „Rock am Ring“-Macher Marek Lieberberg im Internet, der ein weiteres Festival - diesmal am Hockenheimring - ins Leben rufen möchte.

Wie vielen Rock-, Pop- und Metal- Fans sicherlich bekannt ist, veranstaltet Lieberberg auch am Nürburgring seit über 25 Jahren das bereits schon legendäre „Rock am Ring“, dass jährlich mit über 100 Bands und knapp 80.000 Besuchern stattfindet und zu einem der größten Festivals Deutschlands gehört.

 

Wie Lieberberg am 26.2. gegenüber den Mannheimer Morgenblatt bekannt gab, wird er in Zusammenarbeit mit der Eventagentur „Live-Nation“ Mitte August ein weiteres Festival veranstalten (Anm.: Lieberberg ist bereits Veranstalter des RaR, RiP, SonneMondSterne und des Rock im Pott)

„Kurze Wege, schnelles Umschalten zwischen den Bühnen und ein Stakkato hochkarätiger Acts“. Genau das ist das Motto des neuen Festivalformates „Rock `n` Heim“, dessen Name auf den Hockenheimring zurückzuführen ist.

 

Die Veranstalter befinden sich gerade in der Hauptphase der Planung für dieses Festival, und gaben bereits auch schon einige Infos bekannt. Es wird ein dreitägiges Festival sein das vom 16. bis 18. August mit über 40 Acts stattfinden wird.

Dem Publikum wurden bereits einige namhafte Bands wie Seeed, Die Ärzte, Tenacious D oder auch Volbeat präsentiert. Weiteres wird auch das Comeback der Nine Inch Nails auf diesem Festival gefeiert. Diese Bands stehen bereits als Headliner fest und werden sicher den „ein oder anderen“ Besucher Mitte August an den Hockenheimring locken.


Mit Tickets ab 123 Euro ist das Festival im normalen Preissektor. Eine Besonderheit stellen die VIP-Tickets dar: Es werden nur 1500 VIP-Festivalpässe für 202 Euro angeboten. Da darf man sich dann wirklich als echter VIP fühlen.

 

Die Ausdehnung der Festival-Aktivitäten ist eine Reaktion auf die enorme Resonanz des Festivalpublikums: "Rock am Ring" ist schon seit Wochen komplett ausverkauft, obwohl es erst Anfang Juni stattfindet. Mit "Rock im Pott" hat Lieberberg im August 2012 bereitsein weiteres Festival auf Schalke aus der Taufe gehoben. Auch das zweite große Zwillingsfestival in Deutschland - Southside und Hurricane - ist in der Regel ausgebucht. Eine Erfolgsperspektive ist also auf jeden Fall da.

 

Zumal "Rock 'n' Heim" bereits jetzt Zeitpunkt auch in der zweiten Reihe hochkarätig besetzt ist - etwa mit Casper, dem nach Cro vielleicht angesagtesten deutschen Rapper. Oder dem hochgehandelten Berliner Electropop-Phänomen Bonaparte und Indie-Stars wie den Deftones, Biffy Clyro oder Enter Shikari.

 

 

Official Website: http://www.rock-n-heim.com/

 

 

 

 

Bericht: Stefan Skreinig