Partner

"Ten to 16"

 

 

‚fearless‘ (CD)


2013


Genre: Rock

 


Meine kritischen Augen dürfen dieses Mal die Rock Band TEN TO 16 aus Wien beleuchten. Elf Tracks erwarten die geschmackstreuen HörerInnen, die knackiger nicht sein können.

 

Die Band balanciert zwischen emotionalen Ergüssen, instrumentaler Reife und rockiger Härte. Die Sängerin Sophie verausgabt sich auf klassische Weise, ihre annehmbare Stimme wirkt satt und stößt nicht auf Abwehr. Eine Frontfrau, die sich nicht scheut, auch mal ihre gottgegebenen Stimmbänder auszureizen. Der instrumentale Sound brilliert durch erwachsene und reife Parts. Gibt es was geileres, als wenn der Bass mal so richtig drückt und sich der bittere Beigeschmack „Begleitung“ in Luft auflöst? Aber man darf ja den Gitarristen nicht sein Rampenlicht nehmen: Die gitarristische Leistung kann sich hören lassen, die Soli werden an den passenden Stellen umgesetzt und sind nicht übertrieben. Im Großen und Ganzen sind die Songs durchdacht und wahrlich ein Hinhörer.

 

Ein Album voller Energie, Emotionen, instrumentaler Waghalsigkeit und Überraschungseffekten. Hmm…was gibt es jetzt zum Anprangern? In meinen Augen nichts – glasklare Empfehlung!

 

Burner: Breathe

 

 

 

 

verfasst von: Ingo