Partner

"Down The Sunset"

 

 

"Down The Sunset" ist eine Post-Hardcore/Metalcore Band aus Weiz in der Steiermark und beehrt die Musikszene seit 2010. Keine 2 Jahre später präsentiert diese junge Band schon ihre mit 6 Tracks gefüllte EP.

 

Das Layout der CD inklusive Booklet macht einen sehr guten Eindruck und bewegt sich grafisch auf hohem Niveau. Mein Großvater jedoch pflegte immer zu sagen, dass nicht alles Gold ist was glänzt. Mit dieser Anekdote im Hinterkopf findet das Werk zur Überprüfung von Großvatis Aussage ihren Weg ins CD-Laufwerk.

 

Kaum die Playtaste gedrückt, hallt es schon quer durch das Büro: "Oida, was isch den das für oa geile Band!". Um wieder Ruhe in die Bude zu bringen, wird auf Kopfhöhrermodus gewechselt um das freudige Bangen der Kollegen kurzzeitig zu beenden und die gewohnte Objektivität wieder herzustellen.

 

Was schon von Beginn an in die Knochen fährt, ist der fein abgemischte Sound, welcher ein angenehmes Klangbild vermittelt.

Als ein ineinander greifendes Gemisch an Aggression, Feeling, Melancholie und instrumentaler Präzision könnte man die Einleitung der EP durch den Track "To A (Real) Friend?" bezeichnen. Gleich daraufhin feuert der zweite Song "Point Of No Return" durch die brachiale Wirkung der Drums aus allen Rohren. Die gesangliche Dualität passt wie die Faust aufs Auge und füttert das instrumentale Ungeheuer mit der nötigen Hassliebe um folglich diese hervorragende Band auszuspeien. 

Tracks wie "World Goes Wrong" und "Hopeless" bestechen durch eine technisch ausgetüftelte Konstruktion und krallen sich in den Gehirnwindungen fest.

 

Das Bemerkenswerte an dieser Band ist die musikalische Neigung zur Perfektion. Kraftvolle sowie gefühlvolle Passagen, technisch herausfordernde Parts und Gänsehaut erregende Melodien gepaart mit einem stimmlichen Wechselspiel zeichnen Down The Sunset aus.

 

Jegliche Zweifel wie auch Großvaters Lebensweisheit wurden durch diese Band aus dem Weg geräumt.

 

Es ist ein Rätsel, warum das steirische Gefüge noch kein Label hat um deren musikalische Genialität flächendeckend zu verbreiten. Doch kann es nicht mehr lange dauern, bis ihre EP in die richtigen Hände fällt.

 

 

Kurz:

"Talentierte Band, die mit dieser Scheibe ein rundes und abgestimmtes Soundwerk produziert hat."

 

 

 

Favorite Songs:

+ To A (Real) Friend?

+ World Goes Wrong

+ Hopeless

 

 

 

 

Für gut investierte 7 Euro könnt ihr die EP und weiteren Merch hier kaufen:

http://downthesunset.bigcartel.com/

 

 

 

(verfasst von Ingo)